Fit mit Plan für die Zukunft

Fit mit Plan für die Zukunft

Das Projekt »Fit mit Plan für die Zukunft« macht Schülerinnen und Schüler von Billstedter Stadtteilschulen umfassend fit für die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz bzw. den Übergang auf eine weiterführende Schule. Unsere Zielgruppe sind insbesondere Mädchen und Jungen mit Migrationshintergrund, die wir von Beginn der 9. bis zum Ende der 10. Klasse begleiten. Wir wollen die Stärken dieser Schüler besonders fördern, sie darin unterstützen, ihren Weg zum Wunschberuf zu planen und ihre Kompetenzen individuell herauszuarbeiten.

Seit 2009 läuft das Projekt mit großem Erfolg. Im Jahr 2012 wurde es mit dem 1. Platz des Hidden Movers Awards der Deloitte Stiftung ausgezeichnet.

 

Das Konzept

Innerhalb der zweijährigen Teilnahme werden die Schülerinnen und Schüler im Rahmen von 12 Wochenend-Workshops sowie einer 5-tägigen Bildungsreise in allen Aspekten geschult, die für den erfolgreichen Übergang in den Beruf ausschlaggebend sind: berufliche Orientierung, Bewerbungsschreiben, Vorstellungsgespräche, Einstellungstests und Assessment Center. Dazu haben die Schüler die Möglichkeit, persönliche Beratungen und Coachings in Anspruch zu nehmen, um sich intensiv und individuell auf den Übergang in den Beruf vorzubereiten. In der 10. Klasse wird zudem allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Projekts kostenfreier Nachhilfe-Unterricht in den Kernfächern Mathe, Deutsch und Englisch angeboten

Entscheidend für den Projekterfolg sind tragfähige und vertrauensvolle Beziehungen zwischen den Teilnehmenden und den Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeitern. Dies gilt ebenso für die Eltern der Schülerinnen und Schüler. Eine wichtige Komponente des Projekts ist daher die Elternarbeit. Die Eltern werden von Beginn an und während der gesamten Projektlaufzeit durch verschiedene Angebote und die Möglichkeit von Einzelberatungen in die Entwicklung und die beruflichen Entscheidungen ihrer Kinder miteinbezogen. 

Einen Einblick in das Projekt erhalten Sie hier.

 

Die Kooperationspartner

Das Plan Stiftungszentrum ist Kooperationspartner und Hauptförderer des Projektes »Fit mit Plan für die Zukunft«. Kooperationsschulen sind die Stadtteilschule Öjendorf und die Ganztagsstadtteilschule Mümmelmannsberg. Des Weiteren arbeiten wir in der Programmgestaltung mit verschiedenen Einrichtungen und Unternehmen zusammen.

 

Sie möchten unsere Schülerinnen und Schüler unterstützen?

Das Projekt »Fit mit Plan für die Zukunft« wird durch das Plan Stiftungszentrum, das das Projekt seit 2011 tatkräftig finanziell unterstützt, sowie durch Spenden getragen. Die zweijährige Projektteilnahme einer Schülerin bzw. eines Schülers kostet 2700 €. Sie möchten einer Schülerin bzw. einem Schüler ermöglichen, an unserem Projekt teilzunehmen? Dann wenden Sie sich gerne an uns, oder nutzen Sie das Spendenformular des Plan Stiftungszentrums.

 

Das Team

Das Team ist jederzeit für Sie ansprechbar und beantwortet Ihnen gern Fragen zum Projekt.   

 

Caroline Thon-Gairola (Projektleitung - Fit mit Plan für die Zukunft)
Caroline.Thon-Gairola@TGHamburg.de
Telefon: 040-4136609-52

 

Tülay Kahraman (Sozialpädagogische Mitarbeiterin - Fit mit Plan für die Zukunft)
Tuelay.Kahraman@TGHamburg.de

Telefon: 040-4136609-53

 

Ismail Yavuz (Verwaltung - Fit mit Plan für die Zukunft)
Ismail.Yavuz@TGHamburg.de
Telefon: 040-4136609-54

 

Weitere Infos und vergangene Veranstaltungen

 

Informationsveranstaltung mit Hermes im Mai 2014 

Bewerbungstraining bei Plan International im November 2013

Auftaktveranstaltung des Jahrgangs E im November 2013

Gala-Abend - Verabschiedung der AbsolventInnen des Jahrgangs C im September 2013

Fit-Projekt im Jahresbericht der Deloitte-Stiftung im August 2013

Spendenübergabe der Sparda-Bank an Herrn Senator Michael Neumann im Rahmen eines Kletterworkshops im Mai 2013

Übergabe des 1. Platzes des Hidden Movers' Award der Deloitte Stiftung im November 2012

Auftaktveranstaltung des Jahrgangs D im November 2012

Gala-Abend - Verabschiedung der AbsolventInnen des Jahrgangs B im August 2012

Spende der Sparda-Bank im Mai 2012

Anti-Rassismus-Workshop der Kampagne "Laut gegen Nazis" im März 2012

Download: projektbeschreibung_fit.pdf